What's New SE:Supply&Trade - Features


fromto

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Beschreibung

Verfügbar in PatchReleaseKategorie
API REST-Service Preiszeitreihenimport
Für den Import von Preisen in vorhandenen Preiszeitreihen steht jetzt ein REST-Webservice zur Verfügung. Eine detaillierte API-Dokumentation wird in Form einer Swagger-Doku bereitgestellt.
20.11.6.52020 V1eImport, REST-Webservice
Tranchen: Quotierung der Planungszeitreihe auswählbar machen
Im neuen Tranchenmodell kann jetzt für die Planungspreiszeitreihe eine Quotierung ausgewählt und festgeschrieben werden. So kann der Anwender festlegen, mit welcher Quotierung die kostenbasierten Tranchen geplant werden.
20.11.6.52020 V1eTranchen
Überwachung von Ereignissen für REST-Preiszeitreihenimport
Für den neuen REST-Webservice können die Ereignisse "Datenänderung in Zeitreihe nach Webservice-Zeitreihenimport", "Import Zeitreihe per Webservice erfolgreich" und "Import Zeitreihe per Webservice nicht erfolgreich" überwacht werden. Wie üblich kann auf diese Ereignisse z. B. mit E-Mail-Versand oder dem Start von Folgeprozessen reagiert werden.
20.11.6.52020 V1eEreignisse, REST-Webservice
Geschäftskennungen an ungültigen Geschäften freigeben
Über einen neuen Systemparameter "Customizing > Geschäftskennung ändern bei ungültigen Geschäften" kann jetzt bestimmt werden, ob der Wert der Geschäftskennung vom Typ "Geschäftskennung" um einen Zeitstempel erweitert wird, wenn das Geschäft in einen Status der Statusgruppe "Ungültig" gesetzt wird. So kann die Geschäftskennung für einen neuen Geschäftsimport wiederverwendet werden.
20.11.6.42020 V1eImport, Geschäfte
Tranchen: Ereignismeldungen erweitern für Tranchenbestellung
Es werden nun Ereignismeldungen für jedes angelegte Trachen-Geschäft geschrieben. Außerdem wird nun in Ereignismeldungen zum Starten und Beenden der Bestellung von Tranchen das Tranchenmodell mit angegeben.
20.11.6.32020 V1eTranchen
Tranchen: Geschäftskennung "Tranchierungsalgorithmus" am Geschäft
Es gibt eine neue Geschäftskennung "Tranchierungsalgorithmus" mit den Werten "Mengenbasiert" und "Kostenbasiert", die beim Bestellen von Tranchen an die Tranchengeschäfte geschrieben wird. Bei kumulierten Tranchen wird somit beim Wechsel des Tranchierungsalgorithmus ebenfalls ein neues Geschäft angelegt.
20.11.6.32020 V1eTranchen
Tranchen: Mengenaktualisierung bei geplanten Tranchen wird auch bei manueller Mengenänderung im Tranchenmodell durchgeführt
Die Aktualisierung der Mengen in geplanten Tranchen erfolgt nun unabhängig davon, ob die Mengenänderung im Tranchenmodell durch den automatischen Job oder manuell durch den Benutzer erfolgt ist, sofern die Option "Automatische Weitergabe von Mengenänderungen an geplante Tranchen" für das Tranchenmodell aktiviert ist .
20.11.6.32020 V1eTranchen
Tranchen: sonstige Verbesserungen und Features
- Beim Speichern eines Tranchenmodells erfolgt nun eine Meldung, wenn sich das Tranchenmodell gerade in Bearbeitung befindet (Mengen-/Preisaktualisierung). - Beim Aufruf der Aktion "Tranchenmodellmenge aktualisieren" für ein Tranchenmodell ist nun der Zeitbereich von heute bis zum Ende der Laufzeit des Tranchenmodells vorbelegt. - Bei der Prüfung, ob ein Quellobjekt bereits in einem anderen Tranchenmodell verwendet wird, wird nun auch der Zeitbereich berücksichtigt. - Zu der Aktion "Bestellte Tranchen zurücksetzen" wurden Texte geändert, um mehr Klarheit zu verschaffen: Der Menüpunkt im Aktionen-Menü wurde von "Bestellte Tranchen zurücksetzen" nach "Bestellte Tranchen nach geplant zurücksetzen" umbenannt. Im Dialog "Bestellt Tranchen zurücksetzen" wurde der Hinweistext darum erweitert, dass die zugehörigen Geschäfte bei dieser Aktion in den Status "ungültig" gesetzt werden.
20.11.6.32020 V1eTranchen
Füllstandsanzeige
Es gibt nun eine Füllstandsanzeige für Zeitreihen in der Suite, die über den Menüpunkt "Zeitreihenverwaltung" > "Füllstandsanzeige öffnen" gestartet werden kann. Es kann eine gespeicherte Zeitreihensuche ausgewählt werden, deren Ergebnis die Menge der Zeitreihen definiert, die in der Füllstandsanzeige angezeigt werden sollen. Dazu wählt der Nutzer einen Zeitbereich aus, in dem der Füllstand dargestellt werden soll. Diese Konfiguration kann gespeichert und auch auf öffentlich gesetzt werden, um diese mit Kollegen zu teilen.
20.11.6.22020 V1eZeitreihen
Tranchen: Umbau des Preiszeitreihenhandlings
Es kann nun während der Laufzeit eines Tranchenmodells die Bewertungspreiszeitreihe geändert werden, ohne dass dies Auswirkungen auf die bereits bestellten Tranchen hat. Im Dialog "Neue Tranchen" kann nun eine Bewertungspreiszeitreihe ausgewählt werden, die dann für die Bepreisung der Tranchen verwendet wird. Das Feld ist mit der Bewertungspreiszeitreihe des Tranchenmodells vorbelegt. In der Tranchenansicht und in der Tranchensuche wird zu jeder Tranche die verwendete (Quell-)Bewertungspreiszeitreihe angezeigt.
20.11.6.02020 V1eTranchen
Tranchen: Auswahl Quellgeschäft über QuickSearch
Beim Anlegen eines Tranchenmodells zur Tranchierung eines Quellgeschäfts erfolgt die Auswahl des Geschäfts nun über ein Suchfeld. Zusätzlich kann über den blauen Pfeil das ausgewählte Geschäft in der Geschäftsansicht in SE:S&T geöfnet werden.
20.11.5.02020 V1eTranchen
Tranchen: Geschäftsvorlagenauswahl einschränken
Bei der Auswahl von Geschäftsvorlagen für An-/Verkauf am Tranchenmodell in den Feldern "Geschäftsvorlage Ankauf" und "Geschäftsvorlage Verkauf" wird nun unterschieden zwischen "zum Quellobjekt passenden" und "nicht zum Quellobjekt passenden" Geschäftsvorlagen: - "Passende" Vorlagen werden im oberen Teil der Auswahlliste angezeigt. - "Nicht passende" Vorlagen werden darunter in kursiver Schrift und mit dem Hinweis (allgemein) angezeigt.
20.11.5.02020 V1eTranchen

Tranchen: Historisierung der Tranchierungen
Die Ansicht "Tranchen" weist nun ein neues Tab "Historisierung" auf:
Auf dem neuen Tab "Historisierung" sind alle Daten, die zur Tranchierung in den Dialog "Tranchen erzeugen" eingegeben bzw. dort angezeigt wurden, ersichtlich. Es kann eine Liste aller Tranchen angezeigt werden, die mit dem gleichen Tranchierungslauf erzeugt wurden, und die Tranche, auf der gerade gearbeitet wird. Zusätzlich können die Mengen- und Kostenzeitreihen zum Zeitpunkt der Tranchierung angezeigt werden.
Außerdem werden folgende Informationen zur jeweiligen Tranche protokolliert:
- Bestelldatum
- Status
- Gesamtarbeit
- Gesamtkosten
- Quotierung
- Bewertungspreis
- Zielgeschäft
Gespeichert wird jede Änderung mit Zeitstempel der Änderung und Benutzer-ID.

Die Ansicht "Tranchenmodell" weist nun ein neues Tab "Historisierung" auf: Auf dem neuen Tab "Historisierung" wird eine Liste aller Tranchierungsläufe mit folgenden Daten angezeigt:
- Ausführungsdatum der Tranchierung
- Anzahl erzeugter Tranchen
- Algorithmus der Tranchierung
- Laufzeit der Tranchen von / bis
- Offene Position
- Gesamtmenge der Tranchen
- Gesamtkosten der Tranchen
Beim Doppelklick auf einen Tranchierungslauf wird die gleiche Anzeige der historischen Daten wie auf einer einzelnen Tranche angezeigt.

20.11.5.02020 V1eTranchen
Angleichen der "Zeitreihen importieren" Shortcuts an Preiszeitreihen und Zeitreihenansicht in SOPTIM Energy
An den Einzelansichten (z. B. aus Suchen heraus geöffnet) zu Zeitreihen und Preiszeitreihen gibt es nun einen "In Zeitreihe importieren" Button in der oberen Aktionsleiste. Durch dessen Auswahl öffnet sich direkt der entsprechend vorgelegte Dialog zum sofortigen Import in diese Zeitreihe.
20.11.4.02020 V1ePreiszeitreihen, Zeitreihen
Zeitreihenexport in SOPTIM Energy: Vorlagenauswahl einschränken nach Einheiten
Im Dialog zum Export von Zeitreihen ist nun die Auswahl der Formatvorlagen eingeschränkt. Es werden nur noch zur Einheit passende Vorlagen und Formatbeschreibungen angezeigt.
20.11.4.02020 V1eZeitreihen, Export
Absprung in Unter-Hintergrundprozesse aus Protokoll in SOPTIM Energy
Es ist nun möglich, aus einem Protokoll eines Hintergrundprozesses direkt zur Übersicht seiner Unterprozesse zu springen.
20.11.2.02020 V1eHintergrundprozesse
Überwachung bearbeiten: Filter automatisch belegen
Die Filter, die die Menge der Überwachungsobjekte (Ereignis, Ausführungsplan) einschränken, werden nun beim Öffnen des Konfigurationsdialogs einer Überwachung automatisch gesetzt.
20.11.2.02020 V1eHintergrundprozesse

Tranchen: einheitliche Ermittlung der Offenen Position im Tranchenmodell
Die Offene Position für die Quellobjekttypen "Buch" und "Geschäft" werden jetzt im Tranchenmodell auf die gleiche Art und Weise ermittelt. Dadurch konnte der Schalter "Bestellte Tranchen beeinflussen die offene Position" entfallen.

20.11.2.02020 V1eTranchen
Tranchen: Geschäftslaufzeit automatisch als Tranchenlaufzeit übernehmen
Beim Anlegen eines neuen Tranchenmodells zur Tranchierung eines Quellgeschäfts wird nun die Laufzeit des Geschäfts als Laufzeit des Tranchenmodells vorbelegt.
20.11.1.02020 V1eTranchen
Tranchen: OP berechnen bei "Tranchen erzeugen" auch bei Selektion mehrerer Tranchenmodelle
Beim Anlegen neuer Tranchen im Dialog "Neue Tranchen" werden nun auch Mengen und Kosten der offenen Position angezeigt, wenn verschiedene Tranchenmodelle ausgewählt sind, um einen besseren Überblick über die zu tranchierenden Mengen zu haben.
20.11.1.02020 V1eTranchen
Tranchen: Sprung zum Zielgeschäft aus Trachensuche
Aus der Tranchenasicht und der Tranchensuche kann nun jeweils über einen blauen Pfeil hinter der Geschäftsbezeichnuug das Zielgeschäft in der Geschäftsansicht geöffnet werden.
20.11.1.02020 V1eTranchen
Vorbelegung für Zusatzdaten
Beim Definieren von Zusatzdaten kann nun eine Vorbelegung eingestellt werden. Diese Vorbelegung wird bei neu angelegten Objekten, wie z. B. einem Angebot, oder Details, wie z. B. eine Preisregelung, automatisch in das entsprechende Feld eingetragen. Bestandsdaten werden nicht migriert. Die Vorbelegung kann auch geändert werden. Die Änderung wirkt sich, wie beim Erstellen, auch nur auf danach erzeugte Objekte aus. Beim Erstellen einer Vorbelegung von Aufzählungselementen gibt es eine Besonderheit zu beachten, wenn die Aufzählung das Leerelement enthält. Hier ist der Zustand keiner Vorbelegung identisch mit dem Zustand einer Vorbelegung mit dem Leerelement. Dadurch wird nach dem Speichern der Vorbelegung des Leerelementes die Anzeige wieder den Status "keine Vorbelegung" darstellen.
20.11.1.02020 V1eZusatzdaten
Preiszusätze aktualisieren, wenn sich zugehörige Preiszeitreihen ändern
Wenn im Preismodell festgelegt wurde, dass die Preise im Geschäft automatisch aktualisiert werden sollen, wenn sich die zugrundeliegende Preiszeitreihe ändert, dann hatte dies bisher nur Auswirkungen auf den Arbeitspreis, aber nicht auf Preiszusätze. Jetzt werden auch Preiszusätze aktualisiert, wenn diese auf der betroffenen Preiszeitreihe basieren.
20.10.7.32020 V1Preiszusätze
Alle Tranchen eines Tranchenmodells in ein Geschäft schreiben
Bisher wurde bei der Bestellung von Tranchen für jede Tranche ein eigenes Geschäft angelegt. Nun können optional alle bestellten Tranchen in das selbe Geschäft geschrieben werden.
20.10.7.02020 V1Tranchen
Automatisierung der Änderung von Mengen am Tranchenmodell und in geplanten Tranchen
Bisher konnten die Mengen am Tranchenmodell entweder aus der Tranchenmodell-Suche oder aus dem Tranchenmodell-Editor manuell aktualisiert werden. Nun können Mengenänderungen automatisiert in das Tranchenmodell übernommen und auf die geplanten Tranchen verteilt werden.
20.10.7.02020 V1Tranchen
Bestelldatum beim Bestellen von Tranchen ändern
Beim Bestellen von geplanten Tranchen kann jetzt über einen Schalter bestimmt werden, ob als Bestelldatum das aktuelle Datum oder das vorhandene Bestelldatum der Tranche verwendet werden soll.
20.10.7.02020 V1Tranchen
Erweiterung CSV-Geschäftsimport um "Beschaffungszeitpunkt" und "Broker am Preiszusatz"
In der CSV-Datei für den Geschäftsimport kann jetzt ein Beschaffungszeitpunkt angegeben werden. Dieser wird dann als Beschaffungsdatum und -uhrzeit in das Geschäft eingetragen. Des weiteren kann ein Broker angegeben werden, der als NACH-Partner in evtl. am Geschäft vorhandene Broker-Preiszusätze eingetragen wird.
20.10.7.02020 V1Import, Geschäfte
Warnung, wenn Quellobjekt in mehreren Tranchenmodellen verwendet wird
Beim Anlegen eines Tranchenmodells wird eine Warnung ausgegeben, wenn das ausgewählte Quellobjekt bereits in einem anderen Tranchenmodell verwendet wird. So kann verhindert werden, dass z. B. Quellgeschäfte von verschiedenen Mitarbeitern mehrfach bewirtschaftet werden.
20.10.7.02020 V1Tranchen
"Preismodelle verwalten" in neue Sicht "Preismodelle suchen" umbauen
Bisher konnte in SOPTIM Energy über den Menüpunkt "Preismodelle verwalten" nur eine Liste aller existierenden Preismodelle angezeigt werden. Nun wurde eine neue Suche für Preismodelle umgesetzt, über die Preismodelle in SE:S&T gesucht werden können und aus der Übersicht der Suchergebnisse das gewünschte Preismodell identifiziert und zur Bearbeitung geöffnet werden kann.
20.10.5.02020 V1Preismodelle, Suche
Automatisierung der Aktualisierung von Preiszeitreihen am Tranchenmodell
Bisher konnten die Preiszeitreihen am Tranchenmodell entweder aus der Tranchenmodell-Suche oder aus dem Tranchenmodell-Editor manuell aktualisiert werden. Nun können Änderungen an den Preiszeitreihen automatisiert in das Tranchenmodell übernommen werden.
20.10.5.02020 V1Tranchen
Hintergrundprozesse in SOPTIM Energy statusabhängig steuern
Hintergrundprozesse in SOPTIM Energy können nun statusabhängig verkettet werden. Bei der Auswahl des Vorgängers können Status ausgewählt werden, bei denen der Hintergrundprozess gestartet werden soll. Treten diese Status nicht ein, wird der Hintergrundprozess nicht ausgeführt.
20.10.5.02020 V1Hintergrundprozesse
Benachrichtigungen über Fehler im Hintergrundprozess in SOPTIM Energy sind unvollständig
Die Benachrichtigung von Hintergrundprozessen gibt jetzt eine Liste der letzten Ereignisse mit dem gleichen Status des beendeten Hintergrundprozess aus anstelle nur das neueste. Diese Liste ist auf ~1 Million Zeichen limitiert.
20.10.4.02020 V1Hintergrundprozesse
Erweiterung "Preiszusätze suchen" um Commodity-Mandant
Im SE:Supply&Trade wurde die Suchmaske für Preiszusätze um den Commodity-Mandanten erweitert. Dieser kann jetzt als Suchfilter zur Einschränkung der Ergebnisliste angegeben werden. Außerdem wird in der Ergebnisliste für jeden Preiszusatz der zugeörige Commodity-Mandant angezeigt.
20.10.4.02020 V1Suche
In SOPTIM Energy Start-Verzeichnis von Datei-/Ordner-Browser einstellbar machen
In SOPTIM Energy ist nun in den Benutzereinstellungen ein globaler Default-Ordner für die Verzeichnissauswahl pflegbar.
20.10.4.02020 V1Basis
Neuentwicklung des Tranchierungsmoduls
Die Abbildung der Tranchen wurde erneuert. Im alten Tranchenmodell wurde jede Tranche in einem einzelnen Geschäft im SE:Supply&Trade abgebilden. Dies führte zu sehr vielen Geschäften, was die Performance der Tranchierung und des Gesamtsystems negativ beeinflusst hat. Mit der Neugestaltung des Tranchierungsmoduls bestehen Tranchenmodelle und die dazugehörigen Tranchen nun als eigenständige Objekte und werden erst bei der Bestellung von Tranchen zu Geschäften in SE:Supply&Trade. Die zu tranchierenden Mengen und die zugehörigen Preise werden jetzt am Tranchenmodell abgespeichert und werden bei Bedarf aus dem Supply&Trade Portfolio (manuell oder automatisch) aktualisiert. Im neuen Tranchierungsmodul ist nun neben der Tranchierung nach dem Mengenmodell (immer gleiche Mengen pro Tranche mit Kostenänderung bei Preisänderung) zusätzlich ein Kostenmodell möglich, welches bei immer gleichen Kosten pro Tranche eine Mengenänderung bei einer Preisänderung bekommt. Operationen wie z.B. "Bestelldatum ändern", "Tranchen erstellen", "geplante Tranchen bestellen" oder "geplante Tranchen löschen" sind jetzt als Massenoperationen über mehrere Tranchenmodelle möglich.
20.10.4.02020 V1Tranchen
Österreichische OBIS-Kennzahlen fehlen im Drop-Down zur Auswahl der OBIS beim Zeitreihenimport
Zusätzlich zu den vorhandenen OBIS Kennzahlen in der Auswahl beim Zeitreihenimport wurden folgende österreichische Kennzahlen hinzugefügt: 1-1:1.9.0 P.01 / 1-1:2.9.0 P.01 / 7-1:1.9.0 P.01.
20.10.4.02020 V1Zeitreihen, Import
"Adresse zur Adressdatenbank hinzufügen" als Aktion möglich machen an allen Adress-Editoren in SOPTIM Energy
In den Ansichten zur Adresspflege in der Suite kann eine nicht in der Adressdatenbank vorhandene Adresse nun durch nur einen Klick auf den entsprechenden Button zur Datenbank hinzugefügt werden. Dies setzt die Lizenz zur Adressvervollständigung voraus.
20.10.2.02020 V1Basis
Erweiterung CSV-Geschäftsimport um "Beschaffungszeitpunkt" und "Broker am Preiszusatz"
In der CSV-Datei für den Geschäftsimport kann jetzt ein Beschaffungszeitpunkt angegeben werden. Dieser wird dann als Beschaffungsdatum und -uhrzeit in das Geschäft eingetragen. Desweiteren kann ein Broker angegeben werden, der als nach-Partner in evtl. am Geschäft vorhandene Broker-Preiszusätze eingetragen wird.
19.21.5.92019 V2eGeschäfte, Import
Benachrichtigungen über Fehler im Hintergrundprozess in SOPTIM Energy sind unvollständig
Die Benachrichtigung von Hintergrundprozessen gibt jetzt eine Liste der letzten Ereignisse mit dem gleichen Status des beendeten Hintergrundprozesses aus statt nur das neueste. Diese Liste ist auf ~1 Million Zeichen limitiert.
19.21.5.62019 V2eHintergrundprozesse
Österreichische OBIS-Kennzahlen fehlen im Drop-Down zur Auswahl der OBIS beim Zeitreihenimport
Zusätzlich zu den vorhandenen OBIS Kennzahlen in der Auswahl beim Zeitreihenimport wurden folgende österreichische Kennzahlen hinzugefügt: 1-1:1.9.0 P.01 / 1-1:2.9.0 P.01 / 7-1:1.9.0 P.01.
19.21.5.62019 V2eZeitreihen, Import
Hintergrundprozess "Zeitreihenexport" in SOPTIM Energy um gespeicherte Zeitreihensuchen erweitert
Es ist nun möglich durch die Auswahl einer gespeicherten Zeitreihensuche mehrere Zeitreihen über einen Hintergrundprozess zu exportieren.
19.21.5.02019 V2eHintergrundprozesse, Zeitreihen
Zeitreihenexport in SOPTIM Energy: Formatbeschreibung kann individuelle Texte in Zelle schreiben
Es ist jetzt möglich, in der Formatbeschreibung bei Formatvorlagen individuelle Texte in Zellen des Zeitreihen-Exports zu schreiben.
19.21.5.02019 V2eZeitreihen, Export
Zeitreihenansicht in SOPTIM Energy um Multi-Select für den Export erweitern
Es ist nun möglich, mehrere Zeitreihen in der ZR-Ansicht zu markieren und dann zu exportieren. Der Export ist die einzige Aktion, die bei mehreren markierten Zeitreihen möglich ist.
19.21.4.02019 V2eZeitreihen
Zeitreihenexport in SOPTIM Energy: Einheit bei Zeitreihenexport mit ausgeben
In der Vorlagenbeschreibung ist es jetzt möglich, eine Zelle für die Einheit zu definieren. Dafür muss die "Informationsart" = "Einheit (nur Export)" hinzugefügt werden. Die Erweiterung gilt nur für den Export.
19.21.4.02019 V2eZeitreihen, Export
In Formatvorlagen in SOPTIM Energy soll Einheitenauswahl "Einheit nicht definiert" prominenter dargestellt werden
Die Einheitenauswahl ist nun in folgenden Ansichten so sortiert, dass "Einheit nicht definiert" am Anfang steht: - Zeitreihentaschenrechner - Zeitreihe anlegen - Zeitreihenimport - FormatBeschreibung Für die Format-Beschreibung wurde die Vorbelegung der Einheit von kWh auf "Bitte auswählen" geändert, damit diese explizit gewählt werden muss.
19.21.3.02019 V2eImport
In Formatvorlagen in SOPTIM Energy soll Einheitenauswahl "keine Einheit" prominenter dargestellt werden
Die Einheitenauswahl ist nun in folgenden Ansichten so sortiert, dass "keine Einheit" am Anfang steht: - Zeitreihentaschenrechner - Zeitreihe anlegen - Zeitreihenimport - FormatBeschreibung Für die Format-Beschreibung wurde die Vorbelegung der Einheit von kWh auf "Bitte auswählen" geändert, damit diese explizit gewählt werden muss.
19.21.3.02019 V2eImport
Zeitreihenansicht in SOPTIM Energy: Herkunft bei gelöschten Zeitreihenwerten auf "gelöscht" setzen
Wenn in der Zeitreihenansicht Zeitreihenwerte gelöscht werden, wird die Herkunft jetzt auf "gelöscht" gesetzt.
19.21.3.02019 V2eZeitreihen
Zeitreihenansicht in SOPTIM Energy: Refactoring Zeitreihenwerte Editiermöglichkeiten
Die Funktionen und damit auch Schaltflächen "Prognoseanpassung" und "Zeitreiheneditor" in der Zeitreihenansicht wurden zusammengelegt und ein gemeinsamer Dialog erstellt. In diesem Dialog findet sich nun eine Auswahl-Box, in der man zwischen "Einzelwerte" (ZR-Editor) und "Automatische Verteilung" (Prognoseanpassung) umgeschaltet werden kann. Hinzugekommen ist die neue Art der Wertemanipulation "Serienänderung", die das Anpassen von Werteserien mit den Operanden "Multiplikation", "Addition" und "Zuweisung" ermöglicht.
19.21.3.02019 V2eZeitreihen
In SOPTIM Energy Zeitreihen über Drag & Drop zum Taschenrechner hinzufügen
Es können jetzt Zeitreihen aus ZR-Ansichts-Tabellen per Drag & Drop in den Zeitreihentaschenrechner gezogen werden.
19.21.2.02019 V2eZeitreihen
Expertensuche in SOPTIM Energy beinhaltet nun UUID
Die Expertensuche ermöglicht es jetzt, auch nach der UUID von Objekten zu suchen.
19.21.1.02019 V2eSuche
In SOPTIM Energy das automatische Löschen von Aufgaben mit beliebigem Status ermöglichen
Der Hintergrundprozess "Aufgaben Löschen" kann nun auch den Aufgabenstatus auswählen. Bei der Migration werden nur Aufgaben mit Status "Abgeschlossen" und "Entfallen" gelöscht.
19.21.1.02019 V2eAufgaben